Ein Bodenbelag, der aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen erzeugt wird und der durch seine enorme Strapazierfähigkeit besticht. Leinöl, Naturharze, Kork- oder Holzmehl sowie Jutefasern bilden die Materialgrundlage für die Herstellung von Linoleum, anstelle von Leinöl kommt mittlerweile auch Sojaöl zum Einsatz.
Linoleum widersteht chemischen Belastungen und kann daher auch in Produktionsbereichen hervorragend eingesetzt werden. Druckstellen, die durch die Belastung mit schweren Möbelstücken entstehen, bilden sich durch die dauerelastische Materialzusammensetzung von Linoleum wieder zurück.

Durch moderne Pflegemittel ist der Material- und Zeitaufwand bei der Reinigung von Linoleumböden auf ein übliches Maß geschrumpft, es gibt also viele gute Gründe, die für die Verwendung von Linoleumböden sprechen.

Unsere Lieferanten: Joka, DLW, Armstrong